stock-channel.net - Aktien Links Stocks Rohstoffe Trading Handel Exchange
stock-channel.net - The Art Of Trading Home Analysen IR-Center Finanznews Finanzlinks Mediathek Diskussion Kontakt

Zurück   stock-channel.net - Das Finanzportal > Aktien und Indizes - global
Benutzername
Kennwort
FAQ Benutzerliste Kalender Foren als gelesen markieren Reload
Aktuelle Uhrzeit 23:01

Antwort Gehe zum letzten Beitrag
 
Themen-Optionen
Alt 30.04.2003, 10:23   #1
Einstein
stock-channel.net member
 
Registrierungsdatum: Mar 2002
Beiträge: 136
Posting *** 620570 IVG IMMOBILIEN - konservative Kaufempfehlung Effecten-Spiegel ***

*** 620570 IVG IMMOBILIEN - konservative Kaufempfehlung Effecten-Spiegel ***

In seiner heutigen Ausgabe schreibt der Effecten-Spiegel über die von
uns bereits in der letzten Woche vorgestellten

IVG IMMOBILIEN ( IVG, 620570 )

Nachstehend wie gewohnt der komplette Text.

********************************************************************

Favoriten für konservative Anleger

IVG

Bei IVG scheint etwas im Busch zu sein.

Das "Hick-Hack" beim Großaktionär WCM (rd. 55 %), ob er seine
Beteiligung an IVG nun verkauft oder nicht, sorgte an der Börse für
Verunsicherung. WCM selbst nennt IVG eine wichtige strategische
Beteiligung. In 2003 soll IVG voll im Konzernabschluß integriert
werden.

Andererseits soll es 2 Übernahmeinteressenten für IVG geben: Zum einen
die e.on-Tochter Viterra, auch wenn das Wohnimmobilienunternehmen
selbst dies stets abstreitet. Zudem kursieren Gerüchte, wonach
Bilfinger Berger durch den Verkauf des Buderus-Anteils genug liquide
Mittel für eine Übernahme zur Verfügung stünden. Auf dem Parkett wird
diese mögliche Akquisition als sinnvoll betrachtet, kolpotiert dazu
die ´Welt´.

Der akt. Marktwert der IVG-Aktie liegt lediglich bei 882 Mio EUR. Der
Net-Asset-Value, sprich der Verkehrswert aller Immobilien abzüglich
der Verbindlichkeiten, beträgt indes 1,6 Mrd EUR, also 14 EUR pro
Aktie (akt. Kurs: 7,60 EUR!).

Bei einem Anstieg der Gesamtleistung um 31,1 % auf 637,8 Mio EUR
kletterte der Überschuß in 2002 um 3,4 % auf 70,4 Mio EUR. Die
Aktionäre sollen eine unveränderte Dividende von 0,34 EUR erhalten.

Der Ausgang in Sachen Flughafen Berlin-Schönefeld ist nach wie vor
offen.

IVG dürften bei WCM bleiben - so Frankfurt - und noch über deutliches
Kurssteigerungspotential verfügen.

Kursziel: 9,50 - 10,00 Euro

Quelle: Effecten-Spiegel vom 30.04.2003


***********************************************************************

UNSER Kommentar:

Wir haben bereits gekauft als in der letzten Woche die ersten
Übernahmegerüchte in der ´Welt´ aufgetaucht sind. Auch auf dem
jetzigen Niveau erscheint der Wert gemessen am Net-Asset-Value von
14 Euro scheint uns die Rückschlagsgefahr doch sehr begrenzt und so
bleiben wir hier investiert.

Die Zeit wird uns in den nächsten Tagen und Wochen offenbaren was
oder besser gesagt wer hinter den gigantischen Umsätzen der letzten
Tage steckt.

Gute Geschäfte wünscht
Einstein
Einstein ist offline   Mit Zitat antworten
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Einstein die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Antwort Gehe zum letzten Beitrag



Themen-Optionen

Gehe zu



Aktuelle Uhrzeit 23:01
Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © stock-channel.net