stock-channel.net - Das Finanzportal

stock-channel.net - Das Finanzportal (http://www.stock-channel.net/stock-board/index.php3)
-   Zeitgeschehen (http://www.stock-channel.net/stock-board/forumdisplay.php3?f=47)
-   -   Now this has to be scary.....not always (http://www.stock-channel.net/stock-board/showthread.php3?t=82510)

lunar 23.11.2012 15:45

Industrie verlagert sich in Schwellenländer

Billigere Löhne: VW will künftig mehr Werke in China betreiben

Bis zum Jahr 2016 will VW rund 14 Milliarden Euro in den Bau weiterer Werke in China stecken. Für die deutsche Volkswirtschaft sind das schlechte Neuigkeiten. Der Automobilindustrie droht dadurch ein ähnliches Fiasko wie in Frankreich.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 23. November 2012, 13:46 Uhr


es war einmal.....da gab es Firmen die nicht nur für ihre Produkte sondern auch für ihre Mitarbeiter Verantwortung trugen....:eek

lunar 23.11.2012 16:59

+++ EILMELDUNG +++

EU bricht Verhandlungen über Haushalt ab :escht

Der Brüsseler Gipfel zum EU-Haushalt ist gescheitert. Die Regierungschefs konnten sich nicht auf den Etat für die Jahre 2014 bis 2020 einigen. Die Verhandlungen sollen nun 2013 fortgesetzt werden. Die Vertagung wurde SPIEGEL ONLINE aus Regierungskreisen bestätigt. mehr... [ Video |

1. der Betrug wird rauskommen..
dr.majo heute, 16:42 Uhr
Leider sind unsere Medien nicht Frei!

2.
Ruhri1972 heute, 16:44 Uhr
Wie will die EU die Haushaltspolitik der Mitgliedsstaaten glaubwürdig überwachen, wenn der eigene Haushalt nicht in trockene Tücher gebracht werden kann ?

3. Abbruch ?
Meineserachtens heute, 16:45 Uhr
Tja, dann kann es folglich nur eine Verringerung des zukünftigen Haushaltes geben und so wird es irgendwie kommen ...

4. Vielsagendes Foto
dunnhaupt heute, 16:45 Uhr
Das Interessante an diesem Foto ist vielleicht die Tatsache, dass der britische Premierminister überhaupt nicht mit auf dem Bild ist.

lunar 23.11.2012 19:01

Verhandlungen über EU-Budget geraten in Sackgasse Heftiger Streit in der Krise: EU-Budget gescheitert

Die Gespräche auf dem EU-Gipfel endeten heute in einer Sackgasse. Ein neues Budget wurde nicht beschlossen. Der Gipfel ist beendet.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 23. November 2012, 16:50 Uhr | 8 Kommentare


23. November 2012 um 18:19
E. sagt:
je mehr zank und streit in der EU herrscht desto besser, am besten alle gegen Deutschland, so das wir uns irgendwann gezwungen sehen des Friedens willen die unsägliche EU und den Teuro zu verlassen

lunar 23.11.2012 19:07


Marc Faber's Chart Porn

Submitted by Tyler Durden on 11/23/2012 - 11:07 Marc Faber

Courtesy of Calibrated Confidence, here are the 50 charts that lull Marc Faber to a deep, peaceful slumber each night.

Comments: 25
Reads: 10,666

Fri, 11/23/2012 - 11:01 | 3006481 new tsx500
i only made it to number 8 and i've already been forced to pour myself a very stiff drink , and it's only 10am .... oh, and by the way , FOWARD !

Fri, 11/23/2012 - 11:15 | 3006533 new slackrabbit
Marc always makes sence.
Hence he's always invited on cnbc to create some 'mirth'.
He just grins like a shark, cos he knows who's eventually up for dinner..

...und ich späääääter :oo;)

lunar 23.11.2012 19:12


A Disappointed Van Rompuy Releases Statement Following EU Budget Talks Collapse

Submitted by Tyler Durden on 11/23/2012 - 11:40

The borderline incomprehensible gibberish is highlighted by us.

Comments: 45
Reads: 4,850

Fri, 11/23/2012 - 11:43 | 3006605 new PUD
Is he the liar or the idiot? I get confused.

Fri, 11/23/2012 - 12:00 | 3006657 new youngman
Whats amazing is that these elitists get paid for this..a lot too...we really could survive without them..they could not survive without us

lunar 23.11.2012 19:19

23 November 2012

Bill Black: Financial Craziness on Three Continents

Another interesting commentary from Bill Black.

Would someone show Bill Black how to change the battery in his smoke alarm? Every time he comes on the Real News the background chirping on my computer system's surround sound has me reflexively checking my own. lol.




Posted by Jesse at 11:56 AM :verbeug

lunar 23.11.2012 21:18


European 'Austerity' Update

Submitted by Tyler Durden on 11/23/2012 - 14:09 Portugal As we highlighted a few months back for Spain, the word 'austerity' appears to mean something different than we thought. Portugal just announced:

  • *PORTUGAL SAYS JAN.-OCT. SPENDING RISES 0.7% :1174Z PL
and to help cover that anti-austerity 'rise' in spending:
  • *PORTUGAL SAYS REVENUE FROM INDIRECT TAXES DROPS 4.5% :1174Z PL
  • *PORTUGAL SAYS REVENUE FROM DIRECT TAXES FALLS 3.7% :1174Z PL
Hhhhmm, well at least the deficit reduced modestly thanks to some chicanery transferring pension benefits. We are sure this 'diligent austerity' is why the bonds have rallied 100bps this week and everyone is patting the Portuguese on their back for 'following the Troika program'!

Comments: 25
Reads: 1,425

lunar 23.11.2012 21:24

http://www.reuters.com/news/picture...USRTR3AS6B#a=14

lunar 24.11.2012 09:52


Thong-Hungry Throng Of Teenage Girls Crash Victoria's Secret

Submitted by Tyler Durden on 11/23/2012 - 16:57

No, this is not a screaming herd of wild teenage girls awaiting the arrival of Justin Bieber or One Direction - this is Black Friday at a Victoria's Secret in Kansas... amazing that America has come to this.




Comments: 324
Reads: 40,233

:rolleyes

lunar 24.11.2012 09:56

Volkswirtschaften passen nicht zusammen :escht

Gefahr für den Euro: Deutschland und Frankreich können nicht mehr miteinander


Der wahre Grund für das Scheitern des EU-Gipfels sind tiefgreifende Differenzen zwischen Frankreich und Deutschland. Was als Achse der Stabilität nach 1945 gut funktioniert hat, droht nun wegen der im Grunde unversöhnlichen Wirtschaftskulturen den Euro in den Abgrund zu reißen.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 23. November 2012, 23:39 Uhr | 3 Kommentare

23. November 2012 um 23:59
Polit-Fritze sagt:
Die Politfritzen, die vielfach von wirtschaftslichen Zusammenhängen keinen Dunst haben, hätten schon vor Einführung des Euros merken müssen, dass die wirtschaftlichen Voraussetzungen vieler Länder nicht zueinander passen. Jetzt haben sie den Salat und zwar einen ganz faulen.

lunar 24.11.2012 09:57

Athen braucht 17 Milliarden Euro

EZB will keine Zinsen von den Griechen: Deutschland verliert 2,5 Milliarden Euro

Am Samstag wollen die Euro-Finanzminister in einer Telefonkonferenz noch einmal über die weitere Vorgehensweise in Griechenland sprechen. Die Griechen brauchen 17 Milliarden Euro mehr. 2,5 Milliarden werden nun wohl die deutsche Steuerzahler bezahlen - diesmal als realen Verlust über einen Zinsverzicht der EZB.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 24. November 2012, 00:06 Uhr | 1 Kommentar

24. November 2012 um 00:16
#14M sagt:
wie nennt man das….kalte Enteignung?

lunar 24.11.2012 09:59

Angst vor der Verantwortung in der Krise: Italienische Parteien buckeln vor Monti

Die italienischen Politiker verstecken sich immer lieber hinter Monti: Er versteht sich prima mit der Finanzindustrie. Dass er keine echten Reformen eingeleitet hat, ist den Parteien sehr recht. Nun treten vermehrt Pressure-Groups auf, die sich für einen Verbleib des Goldman-Bankers in der Politik starkmachen.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 23. November 2012, 23:52 Uhr | 1 Kommentar


24. November 2012 um 00:11
argus germanicus sagt:
Die Italiener haben, soweit man denken kann, noch NIE eine halbwegs vernünftige Regierung hinbekommen, Regierungskrisen waren und sind dort seit jeher an der Tagesordnung!
Nur war das bis vor Einführung der “Einheizwährung” allein deren Problem – jetzt hingegen trifft es uns Deutsche zu allererst, weil wir nun deren Politikversagen mitfinanzieren müssen!
…und die “draghische” Goldman-Sachs-Marionette an der Spitze der “unabhängigen Zentralbank” setzt dem Ganzen noch die Krone auf – derzeit das schlimmst vorstellbare Zukunfts-Szenario, das man sich für Deutschland überhaupt vorstellen kann, vom nächsten Krieg mal abgesehen…

lunar 24.11.2012 10:00

Wut-Demo gegen Mursi Polizei räumt Protestlager auf dem Tahrir-Platz

Sie wollten eine Woche bleiben, doch nach wenigen Stunden war Schluss: Demonstranten in Kairo sind offenbar gezwungen worden, ein Protestcamp gegen Präsident Mursi zu räumen. Die Sicherheitskräfte sollen mit Tränengas gegen die Menschen vorgegangen sein. mehr... [ Video | Forum ]

lunar 24.11.2012 10:02

«Wie schön, dass noch Zuversicht herrscht»

Der Schweizer Blätterwald gibt der Abgeltungssteuer nach dem Nein des deutschen Bundesrates nur noch wenig Chancen. Eine Presseschau. Mehr...

Aktualisiert vor 10 Minuten 16 Kommentare

lunar 24.11.2012 10:08

«Katalonien, ein neuer europäischer Staat»

Zwischen Spanien und Frankreich könnte ein neuer, wirtschaftlich starker Staat entstehen – so gross wie Belgien. Vor den Regionalwahlen am Sonntag steigt die Spannung in Katalonien. Mehr...

Aktualisiert am 23.11.2012 30 Kommentare

Gerhard Moser - 01:18 Uhr
Die Katalanen zahlen zu viel nach Madrid? Wieviel müssten sie nach Brüssel bezahlen?

oliver schmmid - 00:10 Uhr
Genau das hat ja die EU gemacht, was die Katalanen nicht wollen: die "reichen" Länder zahlen Beiträge für die armen Länder. Wenn alle so denken wie die Katalanen, müssten ja die "Geldgeber" auch aus der EU austreten. Wo genau will dann Katalonien beitreten ??

:confused:rolleyes:nw

lunar 24.11.2012 10:14

40. Todestag von Mani Matter – Dene wo’s guet geit

Heute vor 40 Jahren ist Mani Matter auf der Fahrt zu einem Konzert tödlich verunglückt. Das und die zur Zeit im Grossen Rat laufende Spardebatte, hat mich auch wieder an sein Lied “Denes wo’s guet geit” erinnert.




http://www.jenk.ch/mani-matter-dene-wos-guet-geit/









lunar 25.11.2012 19:57

.................... ---> http://www.stock-channel.net/stock-...d.php3?t=266053 :kiss


Aktuelle Uhrzeit 16:02

Powered by: vBulletin Version 3.0.3
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.